DIE LETZTEN IHRER ART – der teNeues Verlag präsentiert Großwildfotos aus Afrika

Reise_Badeurlaub_Familienurlaub

Ein Aufsehen erregender Bildband. Gemäß dem Thema „Die letzten ihrer Art“ besteht eine optische Verbindung zwischen dem Leitgedanken, der graphischen Gestaltung und den im Sepiastil gehaltenen Fotos. So betonen auch bewusst leere Seiten die Einsamkeit und Melancholie von Löwen, Elefanten und anderer großer Tiere Afrikas in der kargen Landschaft auf dem Blatt gegenüber.

Intime Bilder, die den großen Tieren ganz nah kommen. Einfühlsame Betrachter erfüllt es mit einer gewissen Traurigkeit, was aus der Fülle der Schöpfung durch die Gier der Menschheit verloren geht.

Der international ausgezeichnete Fotograf Joachim Schmeisser legt mit dem Band eine bewegende Hommage an die Schönheit der Schöpfung vor und offenbart ihre Vergänglichkeit. Elefant, Nashorn, Giraffe, Löwe, Gepard, Leopard und Berggorilla – faszinierende Wesen, und alle sind sie vom Aussterben bedroht.

Es ist Hommage und Mahnung zugleich – ein visuell atemberaubendes Werk, geprägt von großer Empathie, mit dem Ziel, unseren getrübten Blick auf die eine, unendlich komplexe und verletzbare Natur zu schärfen. Die zeitlos schönen Fotografien sind einerseits Zeugnisse einer fernen Vergangenheit und andererseits ikonische Erinnerungen einer nahen Zukunft, in der wir diese majestätischen Geschöpfe nur noch auf Abbildungen oder in Zoos bewundern können.

Der Einführungstext, das Vorwort und ausführliche Bildlegenden sind in Deutsch und Englisch, teilweise ganzseitige Gedichte nur auf Englisch. Im Anhang sind alle Aufnahmen in Miniaturen nochmals chronologisch aufgelistet.

Als eindringliche Mahnung kann dieser bedeutende Bildband verstanden werden.

Welchen Beitrag können wir leisten?

Gerade Touristen in Afrika sind Gäste in einem sehr verletzlichen Ökosystem. Und es gibt Lodges und Gästefarmen, die nach ökologisch verträglichen Standards arbeiten, Distanzen während Safaris zu Tieren respektieren und ihre Angestellten fair bezahlen, so dass Wilderei kein Thema ist.

Vorwort von Djimon Hounsou, zweifach Oscar nominierter Schauspieler und WildAid Ambassador für Löwen und Schuppentiere. Fotos von Joachim Schmeisser.

Ein Projekt, das dem preisgekrönten Fotografen persönlich am Herzen liegt und in keiner Bibliothek von naturbewussten Tierfreunden fehlen sollte. 

DIE LETZTEN IHRER ART, teNeues Verlag, GROSSFORMAT: 27,5 x 34 cm, 224 Seiten; Sprachen: Deutsch, Englisch.

ISBN 978-3-96171-2809; Preis: Euro 50,00

https://buecher-teneues.de/die-letzten-ihrer-art-joachim-schmeisser-jetzt-erschienen/

MEHR STORIES

Die frische Prise Salz in der Suppe … der Pays de la Loire im Westen Frankreichs  Karamell, mit einem Hauch ... Weiterlesen

​Eigentlich war es ja eine Wohltat nach der ganzen Hitze in Deutschland und großen Teilen von Europa ins schon herbstliche ... Weiterlesen

Booking.com

Mehr entdecken aus:

Zurück zu:

Rainer Hamberger

Autor Kurzvorstellung:

Monika und Rainer Hamberger haben alle Erdteile mehrfach besucht zwischen dem 80. Breitengrad im Polargebiet, bis hinab zur Antarktis. Rainer hat über 12 Bildbände aus 5 Erdteilen herausgegeben. Es liegen ihnen Reiseziele besonders, wo authentische Erlebnisse möglich sind. Er ist meist der Fotograf, während Monika für die Texte verantwortlich zeichnet. Ihre Reportagen erschienen in den großen deutschen Zeitungen, sowie bei DuMont, Baedeker, Merian, Geo-Spezial und anderen Magazinen. Bei Reise-stories sind sie seit 6 Jahren Autoren.

INTERESSANT FÜR SIE

Tipp_Restaurant_Hotel_finden

Entdecken Sie als Local oder auf Reisen die besten Restaurants, Bars, Hotels, Kultur-Highlights oder Freizeitaktivitäten nur zu Ihren Wunschregionen!

Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.