DER BRENNINGER | GOLF IST NICHTS FÜR INTELLIGENTE MENSCHEN

DER BRENNINGER | BORIS BECKERS TENNIS-SOCKEN WERDEN VERSTEIGERT

Heute präsentiert von:

Classy.Guide  |  mit den besten Empfehlungen der Stadt

Oft seufzt Brenningers Club-Kamerad Konrad: „Golf ist nichts für intelligente Menschen!“ Meistens sagt er dies, wenn er gerade einen Ball ins Wasser geschlagen hat statt aufs Green. Konrad will damit ausdrücken:

Wer in kniffligen Situationen denkt – hat bereits verloren!

„Konn scho sei!“, denkt sich der Brenninger dann immer. Ist ja wahrlich keine neue Sport-Weisheit dies. Doch Konrad nützt sie, um ziemlich billig damit zu kokettieren. Seine Botschaft: An dem Mist, den er gerade mit seinem Wasser-Platscher abgeliefert habe, sei klar erkenntlich – dass er ein großer Denker ist. Der zwar niemals den Nobelpreis für sein Golf-Spiel ernten werde. Aber dafür vielleicht mal einen in Golfosophie oder so.

Konrad erweckt stets den Eindruck, als entspränge sein Standardspruch purster lässiger Selbstironie. Doch jeder Spaß, weiß Küchen-Psychologe Brenninger, offenbart auch einen wahren – ernsten – Kern. Im Falle Konrad: dass er sich in seinem Innersten guten Golfern irgendwie überlegen fühlt. Jenen Kerlen, die jede Minute in diesen Sport stecken, um sich zu verbessern – als ob es nichts Besseres und Wichtigeres auf dieser Welt gäbe.

Gibt es natürlich, zweifelsohne. Niemand weiß dies besser als Brenninger. Doch nicht jeder Mensch besitzt genügend Elan und Begabung, eine Mutter Teresa zu sein. Sondern verfolgt lieber seine eigenen – egoistischen – Interessen. Sich zum Beispiel von Handicap 6 auf Handicap 5 zu steigern. Was eine gehörige Menge an Aufwand, Geld und Zeit kosten kann. Doch wer Golf-Nerds dieser Art verurteilt, sinnierte Brenninger mal, muss so gut wie JEDE Tätigkeit, die hienieden auf Erden Spaß bereitet, verdammen.

So gesehen, stellte er befriedigt fest, liegt der Konrad völlig schief. Und vielleicht ist dessen Blasiertheit gegenüber Golf-Könnern in Wirklichkeit nichts anderes als: der Neid, immer nur im See oder Teich statt auf dem Green zu landen. Ein Aspekt, über den Konrad mal durchaus intensiv nachdenken sollte, empfand der Brenninger. Am besten während der philosophischsten aller Sportarten – dem Angeln.

Des Balles aus dem Wasser.

Jupp Suttner

Wer den Brenninger nicht kennt: Der ist  47 Jahre jung, 1,77 m groß, bisweilen bis zu 80 kg schwer und ein typischer Freizeitsportler. Er ist auch oftmals auf Reisen. Was er unterwegs und zu Hause erlebt, lesen Sie jeden Dienstag auf Reise-Stories.de – niedergeschrieben von Jupp Suttner. Wobei schon allein am Alter ersichtlich ist, dass der Autor NICHT der Brenninger ist. Wer genau hinter B. steckt – wer weiß das schon…

Bei Classy.guide finden Sie die besten Empfehlungen der Stadt:

City Guide
Die besten Adressen der Stadt ganz einfach suchen & finden

City Events
Termine & Events im Premum Bereich. Firmen-Events. Insider Tips. Charity-Veranstaltungen

City Magazin
News, Trends, Empfehlulngen, TOP Deals, Tipps uva.

City Map
Die besten Adressen der Stadt suchen & finden über die City Map. MyMap erstellen mit persönlichen Favoriten und Geheim-Tipps

TOP 10
Wir empfehlen Ihnen die 10 besten Adressen in jeder Rubrik und zu den wichtisgsten Themen: Business, City-Trips, romantische Tage, Kinder & Familie, schlechtes Wetter, Sommer, Winter

Geschrieben von
Mehr von Jupp Suttner

SUP in El Gouna – absolut SUPer!

Eigentlich müsste er ja Luigi heißen. Denn er gleitet wie ein Gondoliere...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.