DER BRENNINGER | DANK XAVER ZUM KANADIER GEWORDEN

DER BRENNINGER | BORIS BECKERS TENNIS-SOCKEN WERDEN VERSTEIGERT

Heute präsentiert von:

  YOUR FRIEND & CONCIERGE

für die besten Adressen der Stadt

Alle hatten Brenninger gewarnt. Damals, im Dezember 2013. Wie er denn diesen Blödsinn vollführen könne: Am Tag, da Orkan Xaver über Deutschland herein breche – ins Salzburger Land zum Skifahren zu reisen.

Denn Xavers Kumpane, die Ausläufer, würden doch auch bis dort hin gelangen! Doch bei Brenninger vereinten sich damals Pragmatismus (bereits gebuchtes Hotel) und Trotz. Der sich noch erhöhte, als er während der Anreise dem Autoradio  entnahm, Xavers Ausläufer würden in den Alpen mit 190 km/h über die Berggipfel rasen.

Brenninger weigerte sich, diese Hiobsbotschaften zu glauben.

Doch als er am nächsten Morgen aus dem Hotelfenster blickte, graute ihm dann doch ein wenig. Windböen, unaufhörlicher Schneefall, null Sicht. Dem örtlichen TV-Sender entnahm er, welche Gondeln wegen Xaver heute nicht fuhren und dachte bei sich. ‚Eigentlich wär’ ich jetzt lieber im Büro…’

Zugleich jedoch erinnerte er sich an einen kanadischen Skilehrer, der ihm mal den Unterschied zwischen der Alten und der Neuen Welt erklärt hatte: „Wenn es zu schneien beginnt, verlassen die europäischen Skifahrer die Piste und gehen in den Wellnessbereich. Die Kanadier hingegen verlassen sofort ihr Haus – und gehen zum Skifahren.“

Also gab der Brenninger an jenem 2013er-Dezember-Tag den Kanadier – und wurde unendlich reich belohnt: 20 bis 30 cm unpräparierter reinster Pulverschnee als Auflage der unten drunter fest präparierten Pisten – eine geradezu unschlagbare Kombination! Und ebenso wundervoll: Fast keine Menschen auf den Pisten der Salzburger Sportwelt! (Waren wohl alle im Wellnessbereich.) Was bedeutete: Eine persönliche private jungfräuliche Spur im Schnee nach der anderen für den Brenninger! Und Xaver? Hielt sich größtenteils zurück. Der bevorzugte halt doch eher das Meer als die Berge.

Brenninger befriedigte an jenem Tag vor drei Jahren der Gedanke, dass sich seine Sturheit dann halt doch bezahlt gemacht hatte. Und mailte spontan ein Foto von der Piste ins Büro. Auf dem nichts zu sehen war als:

Weiß.

Durchaus bizarr. Und wahrscheinlich hatten sie in der Firma nur den Kopf geschüttelt über ihn. Aber das sah er ein. Waren halt keine Kanadier, seine Kollegen. Bis heute nicht.

Jupp Suttner

 

Wer den Brenninger nicht kennt: Der ist  47 Jahre jung, 1,77 m groß, bisweilen bis zu 80 kg schwer und ein typischer Freizeitsportler. Er ist auch oftmals auf Reisen. Was er unterwegs und zu Hause erlebt, lesen Sie jeden Dienstag auf Reise-Stories.de – niedergeschrieben von Jupp Suttner. Wobei schon allein am Alter ersichtlich ist, dass der Autor NICHT der Brenninger ist. Wer genau hinter B. steckt – wer weiß das schon…

www.classy.guide

YOUR FRIEND & CONCIERGE | für die besten Adressen der Stadt

City Guide
Die besten Adressen der Stadt ganz einfach suchen & finden

City Events
Termine & Events im Premum Bereich. Firmen-Events. Insider Tips. Charity-Veranstaltungen

City Magazin
News, Trends, Empfehlulngen, TOP Deals, Tipps uva.

City Map
Die besten Adressen der Stadt suchen & finden über die City Map. MyMap erstellen mit persönlichen Favoriten und Geheim-Tipps

TOP 10
Wir empfehlen Ihnen die 10 besten Adressen in jeder Rubrik und zu den wichtisgsten Themen: Business, City-Trips, romantische Tage, Kinder & Familie, schlechtes Wetter, Sommer, Winter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.