Das Ferienland Kufstein punktet kulinarisch:

Natur.Küche Überraschungsmenüs an geheimen Pop-up Locations, Street-Food Spezialitäten am Fischergries, ein 55 Hauben Dinner mit den Wiener Philharmonikern und das Weinfest im Stadtpark – das Ferienland Kufstein zieht kulinarisch alle Register!

Street Food Market Festival Kufstein – 5. bis 8. Mai 2016

Es ist die Verbindung traditioneller österreichischer Werte mit einem internationalen Flair, die das 1. Street Food Market Festival in Kufstein so einzigartig macht: Von 5. bis 8. Mai bieten die Food-Trucks nationale und internationale Schmankerl von Food Artists aus der ganzen Welt. Für vier Tage verwöhnen kulinarische Überraschungen mit Liebe zum Detail die Besucher des Festivals, bei dem qualitativ hochwertiges Essen und der Genuss die Hauptrolle spielen. Neben der Qualität wird besonderer Wert auf Regionalität, Nachhaltigkeit und Kreativität der Gerichte gelegt. Den idealen Ort für den Food-Event bietet der 3.000qm große Fischergries. Neben dem umfangreichen Rahmenprogramm, eignet dieser sich für entspannte Spaziergänge entlang des Inn.

Street Food Market Festival Kufstein: 5.-8. Mai 2016 am Fischergries in Kufstein.
Donnerstag bis Samstag ist das Festival von 11 bis 22 Uhr, am Sonntag von 11 bis 21 Uhr geöffnet.

Thiersee2
Ferienland Kufstein | Thiersee

 

 

Natur.Küche Kufstein – geheime Pop-up Dinner von Mai bis September 2016

Gerichte und Ort bleiben bis zur letzten Sekunde geheim beim neuen Projekt des Ferienland Kufstein: Mit der Natur.Küche bittet von Mai bis September einmal pro Monat ein Gastronomiebetrieb aus der Region Kufstein an einem ungewöhnlichen Ort zu Tisch. Beim 4-Gang-Menü inklusive Weinbegleitung werden den Teilnehmern ausschließlich traditionelle Speisen und Getränke aus der Region serviert. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf den regionalen Produkten und heimischen Produzenten: Gezielt wird so die wundervolle Naturlandschaft Kufsteins mit den regionalen Gaumenfreuden verbunden.

Auftakt der Veranstaltungsreihe ist am 6. Mai 2016 um 19.30 Uhr im Rahmen des Street Food Market Festival Kufstein
(6.-8. Mai) unter dem Motto Felsen.Küche. Treffpunkt für alle Teilnehmer ist um 19 Uhr am TVB Büro Kufstein mit anschließender Führung zum geheimen Veranstaltungsort.

Die Termine 2016: 6. Mai, 3. Juni, 15. Juli, 5. August und 2. September 2016.

Reservierungen werden direkt von der Gästeinformation des Ferienland Kufstein entgegengenommen:
Christina Kammerer, Tel. 0043/5372/62207
c.kammerer@kufstein.com.

 

55 Hauben treffen auf die Wiener Philharmoniker: Gala-Dinner zugunsten von Rettet das Kind – Tirol – 16 Mai 2016

Haubenkoeche-WienerPhilharmoniker
Am 16. Mai veranstalten Österreichische Haubenköche und Mitglieder der Wiener Philharmonie ein ganztägiges Charity-Event der besonderen Art. Im Grenzlandstadion Kufstein treten die beiden Mannschaften für ein Fußballspiel gegeneinander an. Der Fußball, versehen mit den Unterschriften aller Spieler, wird anschließend für den guten Zweck versteigert.

Mittags noch Gegner, abends dann Partner: Highlight des Tages ist der Gala-Abend im Stadtsaal des Hotels Andreas Hofer unter dem Motto „Genuss verbindet“. Während die Haubenköche, die insgesamt mit 55 Hauben ausgezeichnet sind, kulinarisch mit einem 5-Gang-Menü verwöhnen, sorgt die Wiener Philharmonie für den musikalischen Rahmen.

Der Event wird zugunsten des Vereins Rettet das Kind – Tirol ausgerichtet: Mit Soforthilfe, wenn Strom oder Nahrungsmittel fehlen, Patenschaften, Notfallpsychologischer Hilfe, Leih-Omas und gezielter Lernhilfe ist es das Ziel, benachteiligte Kinder in Tirol zu unterstützen. www.rettet-das-kind-tirol.at

Das Gala-Dinner inklusive aller Leistungen ist für 125 Euro pro Person buchbar.
Um Tisch- und Platzreservierung wird gebeten unter 0043/5372/62207 oder per E-Mail c.kammerer@kufstein.com
(Christina Kammerer, Tourismusverband Ferienland Kufstein).
Freiwillige Spenden werden gerne entgegengenommen.

FOTOS + TEXT:  ziererCOMMUNICATIONS

FOTO GANZ OBEN: Die Festung Kufstein

My location
Routenplanung starten
Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Nix Damen-Weltcup – dafür „Ladies First“

Paradoxe Situation in St. Anton am Arlberg: Die Bedingungen für den Publikumsskilauf...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.