Barocknacht auf Schloss Maretsch

Reise_Badeurlaub_Familienurlaub

Die Nacht des 5. Augusts wird eine regelrechte Baroque Fiesta mit Hörgenuss und Gaumenschmaus. Eine Zeitreise in die Welt der Alten Musik, Ehrengast ist der großartige belgische Violinist Sigiswald Kuijken, die Töne, die er seinem Instrument entlockt, werden den Rhythmus des Festes auf Schloss Maretsch vorgeben.

[wp_campaign_1]

Der Musikwissenschaftler Giacomo Fornari im Gewand des Zeremonienmeisters wird das Publikum durch diese lange Nacht der Alten Musik führen, in deren Zuge sich die Musik abwechseln wird mit der Verkostung betörender Weine und von Speisen nach alter, lokaler Tradition, dargeboten von Chefkoch Luis Agostini. Diese sinnliche Poesie wird begleitet von herausragenden Musikinterpreten, wie der Capella de Ministrers unter der Leitung von Carles Magraner, Canco Lopez und seinem Ensemble Ars Combinatoria, dem Helsinki Baroque Orchestra geleitet von Aapo Häkkinen & Kaisa Dahlbäck sowie Egon Mihajlovic. Das große Jubiläumsfest wird bei Sonnenuntergang beginnen und bis in die späte Nacht dauern.

Musiker: Sigiswald Kuijken, Helsinki Baroque Orchestra, Aapo Hakkinen & Kaisa Dahlbaeck, Egon Mihajlovic, Capella de Ministrers, Ars Combinatoria, Canco Lopez

Ort: Bozen, Schloss Maretsch
Beginn: 19.00 Uhr

MEHR STORIES

Auf einer malerischen Waldlichtung oberhalb von Klobenstein am Südtiroler Ritten steht das Waldhotel Tann. Bald feiert es seinen hundertjährigen Geburtstag. ... Weiterlesen

Das Warten hat ein Ende: Dolomiti Superski steht hochmotiviert in den Startlöchern und begrüßt Wintersportfans zum Start der Saison 2023 /2024 auf ... Weiterlesen

Booking.com

Mehr entdecken aus:

Zurück zu:

Heiner Sieger

Autor Kurzvorstellung:

Ich bin seit 40 Jahren Journalist und schreibe über Themen in den Bereichen Digitalisierung, Wirtschaft, Gesundheit und Reise. Waren es früher berufliche Stationen als Redakteur und Reporter bei Schweizerischer Handelszeitung, Capital und Focus oder Wirtschafts-Chef der Abendzeitung, sind es heute Chefredaktionen bei Digital Business Cloud, Digitales Gesundheitswesen und Reise-Stories. Meine Reise-Leidenschaft gehört Südtirol, dem ich auch die Webseite www.schönessüdtirol.de gewidmet habe.

Hinweis: Dieser Beitrag wird regelmäßig von Mitgliedern der Reise-Stories Redaktion wie Heiner Sieger, Gerhard Fuhrmann und Jupp Suttner auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft. Falls Sie Anmerkungen zu diesem Beitrag haben, kontaktieren Sie bitte direkt hier die Redaktion.

INTERESSANT FÜR SIE

Tipp_Restaurant_Hotel_finden

Entdecken Sie als Local oder auf Reisen die besten Restaurants, Bars, Hotels, Kultur-Highlights oder Freizeitaktivitäten nur zu Ihren Wunschregionen!

Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.