Aufatmen in den Bergen

Abgelegen und doch erreichbar: Am 4. Dezember öffnen die ADLER Lodge RITTEN und die Lodge ALPE in Südtirol wieder ihre Türen für Gäste.

Hamburg / St. Ulrich, 3. Dezember 2020 – Manche Dinge sind in den vergangenen Monaten noch wertvoller geworden: Platz zu haben und einen weiten Horizont. Schönes Design in Einklang mit der Natur zu erleben. Gesunde regionale Köstlichkeiten, von Meisterhand zubereitet. Orte, die zugleich exklusiv und persönlich sind. Gastgeber, die Herzlichkeit und Professionalität lässig verbinden. All dies zeichnet die beiden ADLER Lodges auf dem Ritten und der Seiser Alm aus: Die Natur ist hier Teil der Gestaltung, von den Architekten sorgsam einbezogen in die Ausstattung der Suiten und Chalets. Die Hölzer der Umgebung sorgen für Wärme, ebenso wie die private Bio-Sauna oder der offene Kamin. Alles atmet die Eleganz edler Schlichtheit. Und großzügig sind die Räume, mit privaten Terrassen oder Balkonen ausgestattet, mit Espressomaschine und lässigen Sofas und Sesseln, auf denen man ganze Nachmittage vertrödeln kann, mit einem Buch in der Hand und dem Blick auf Langkofel, Geislerspitzen oder Schlern.

Der Ritten und die unter dem Schutz der UNESCO stehende Seiser Alm zählen zu den schönsten Gegenden Südtirols. Beide Lodges liegen versteckt in den Bergen, und doch erreicht man sie von Deutschland aus bequem mit dem Auto. Zwar sind die Skilifte voraussichtlich bis Januar geschlossen, doch umso erholsamer ist die Stille in den Bergen, bei Winter-Wanderungen und Schneeschuh-Touren, bei Spaziergängen oder auf Langlaufskiern. Nach diesen Erlebnissen in der Natur kredenzen Mitarbeiter der Lodges Weihnachtsgebäck und Punsch auf der Terrasse. Abends kombinieren die Chefköche Hannes Pignater und Denny Mair in ihren ladinische Menüs die Delikatessen der alpinen und der mediterranen Küche.

Adler Resorts

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

So gut schmeckt Golfen

Vom 19. – 26. Juni 2016 wird zum mittlerweile 14. Golf Festival...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.