Adventzauber auf Mostviertels Weihnachtsmärkten

Die besinnlichste Zeit des Jahres steht vor der Tür. Bereits im November ziehen wieder Maroni, Punsch und Glühmost ins Mostviertler Land (Niederösterreich). Dazu ein Vorgeschmack auf die ersten Adventmärkte im Mostviertel.

Die Perchtengruppe „Ötscherteufel“ sorgt für schaurige Stimmung im Prälatenhof der Kartause Gaming. © Weinfranz.at
Die Perchtengruppe „Ötscherteufel“ sorgt für schaurige Stimmung im Prälatenhof der Kartause Gaming. © Weinfranz.at

Text: Mostviertel Tourismus

Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Am 21. November eröffnen zwei Märkte an der Moststraße und im Traisental den Reigen der Adventveranstaltungen im Mostviertel: Beim Hobby-, Kunst und Handwerksmarkt in Ardagger zeigen über 50 Aussteller selbstgemachte Kunsthandwerke und kulinarische Köstlichkeiten aus den Region, das Christkind nimmt die Wünsche der Kinder entgegen.

Im stimmungsvollen Ambiente geht an diesem Wochenende auch der Adventmarkt in der Ahrenberger Kellergasse in Sitzenberg-Reidling über die Bühne. Geboten werden traditionelle Adventgestecke und Weihnachtsbäckerei. Highlight:  Bei den Weinbegleitertouren verfolgen die Besucher den Weg des Weines vom Rebstock bis ins Glas.

Am ersten Adventwochenende von 28. bis 29. November lädt Biberbach zum „Advent im Dorf“. In den Gasthäusern Kappl, Rittmannsberger und Fischer sowie in der Volksschule sind Kunsthandwerk und Geschenkideen ausgestellt. Am Dorfplatz kredenzen die heimischen Vereine weihnachtliche Spezialitäten. Am Sonntag wird das erste Adventfenster enthüllt, auch der Nikolo kommt nach Biberbach.

Viele kleine Märkte sind im G’miatlichen Herzogenburger Advent vereint. Offiziell eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am Freitag, den 27. November, um 19 Uhr am Kirchenplatz durch die Wiener Gospelsingers. Samstags sorgen Sängerin Margo im Kerschner Hof und der Traismaurer Gospelchor in der Stiftskirche für weihnachtliches Flair. Den krönenden Abschluss findet die Adventmeile mit einem Perchtenlauf am Sonntagabend um 18 Uhr.

Den Auftakt zum Rabensteiner Advent bildet das Konzert „The Sound of Christmas“ am Freitagabend, dem 27. November. Am Samstag und Sonntag werden im stimmungsvollen Pielachtaler Adventdorf allen voran die Produkte der Dirndl, die dem Tal ihren Namen verleiht, in fester und flüssiger Form angeboten. Vorweihnachtliche Klänge verbreiten die Turm- und Alphornbläser mit der Mostviertler Stimme Lisi Dorn aus Krummnußbaum. Zahlreiche Geschenkideen von Weihnachtskrippen über Glaskugeln bis hin zu Modeschmuck sind zu bestaunen. Für die Kinder gibt es ein Adventkino, der Kasperl kommt zu Besuch.

Ab dem ersten Adventsonntag verwandelt sich auch Hollenstein an der Ybbs in ein richtiges Weihnachtsdorf: Am Freitag und Samstag lädt ein Adventmarkt mit reichlich Kunsthandwerk in den Alten Pfarrhof. Sehr stimmig ist die Samstag- und Sonntagnachmittag von einem Hirten geführte Kripperlroas vom Dorfplatz bis zur Felsenkrippe. Reges Treiben herrscht am Sonntagabend beim Perchtenlauf der Opponitzer Hammerteufeln durch den Ort.

Beim Lunzer Advent im Amonhaus (28.-29.11.) kann man Hobbykünstlern beim Spinnen, Weben, Drechseln, Schnitzen und Kerzenziehen über die Schulter schauen. Die Wartezeit auf das Christkind verkürzt sich für die kleinen Besucher beim Basteln und Geschichtenhören. Das musikalische Rahmenprogramm rundet den Besuch in diesem historischen Haus ab.

Von 28. November bis Maria Empfängnis wird die malerische Kartause Gaming Kulisse für eine Adventausstellung, die von Kunsthandwerk überProdukte von Hobbykünstlern bis hin zum Bauernmarkt ihren Bogen spannt.

Auch einige Mostviertler Schulen präsentieren sich am Samstag, den 28. November vorweihnachtlich: Der Frankenfelser Familienadvent wird von den ortsansässigen Volksschülern am Kirchenplatz organisiert. Die Lernwerkstatt im Wasserschloss Pottenbrunn lädt zum Bestaunen von Gold- und Silberschmuck, Textilem, Seifen, Keramik, Kerzen, Kinderkunst und Produkten vom Biobauern ein.  Außerdem gibt es eine Feuershow, Ponyreiten sowie ein Erzähl- und Klangtheater für Groß und Klein.

Vom weihnachtlichen Zauber umhüllt zeigen sich am ersten Adventwochenende auch die Schlösser Zeillern und St. Peter in der Au. Rund 50 Aussteller bieten im Schloss St. Peter bäuerliches Handwerk und handgearbeitete Weihnachtsdekorationen aus Glas, Stroh und Keramik feil. Auf kulinarischer Seite wird von Glühmost und Glühwein bis zu Keksen und Bauernkrapfen für jeden Geschmack etwas geboten. Die örtliche Carl-Zeller-Musikschule sowie regionale Streicher- und Bläserensembles sorgen musikalisch für Adventstimmung. Im Mittelpunkt des Adventmarktes im Schloss Zeillern stehen das Schauschmieden, das Ponyreiten und die Adventwerkstatt für die Kleinen.

Gleich zwei Christkindlmärkte locken in die Landeshauptstadt: Der Adventmarkt am St. Pöltner Rathausplatz, der am 27. November seine Pforten für knapp ein Monat öffnet, bietet neben kunsthandwerklichen Produkten und kulinarischen Leckereien ein breites Veranstaltungsspektrum mit großartigem Kinderprogramm. Krampus und Nikolaus kommen zu Besuch.  Von 4. bis 6. Dezember verwandelt sich der St. Pöltner Sparkassenpark in ein vorweihnachtliches Winter-Wunderland: Beim Weihnachtsmarkt der St. Pöltner Feuerwehren verbindet sich Kunst mit Kulinarik, Top-Acts mit Besinnlichkeit. Die Highlights bei „Weihnachten im Park“ sind die lebende Krippe und das täglich wechselnde Musikprogramm.

Die Adventmärkte im November:

Hobby-, Kunst und Handwerksmarkt, Ardagger Markt, 21.-22.11.

Advent in der Ahrenberger Kellergasse, Sitzenberg-Reidling, 21.-22.11., jeweils ab 10 Uhr

G’miatlicher Herzogenburger Advent, Innenstadt Herzogenburg, 27.-29.11., Fr ab 16 Uhr, Sa und So ab 14 Uhr

Advent im Dorf, Biberbach, 28.-29.11., Sa 13 – 19 Uhr, Standlmarkt bis 23 Uhr, So 9-17 Uhr

Rabensteiner Advent, Rabenstein/Pielach, 28.-29.11., ganztags, 27.11. Adventkonzert

Advent im Alten Pfarrhof, Hollenstein/Ybbs, 27.-28.11., Fr: 16-20 Uhr, Sa: 9-20 Uhr, weitere Events in Hollenstein: Perchtenlauf und Kripperlroas

Lunzer Advent im Amonhaus, Lunz/See, 28.11., 14-19 Uhr, 29.11., 10-18 Uhr

Frankenfelser Familienadvent, Kirchenplatz Frankenfels, 28.11., 14-19 Uhr

Schlossadvent im Wasserschloss Pottenbrunn, Pottenbrunn, 28.11., ab 10 Uhr

Advent im Schloss St. Peter in der Au, St. Peter in der Au, 28.-29.11.

Adventmarkt im Schloss Zeillern, Zeillern, 28.-29.11., Sa: 13-18 Uhr, So: 11-18 Uhr

Adventmarkt in der Kartause Gaming, Gaming, 28.11.-8.12., Mo-Fr: 13-18 Uhr; Sa, So & Feiertag: 10-18 Uhr

Advent am Rathausplatz, Rathausplatz St. Pölten, 27.11.-23.12., Mo – Do: 16-21 Uhr; Fr, So & Feiertag: 13-21 Uhr; Sa: 10-21 Uhr

Weihnachten im Park, Sparkassenpark St. Pölten, 4.-6.12., Fr-Sa: 16-23 Uhr, So: 14-23 Uhr

Infos:

www.mostviertel.at/advent

www.niederoesterreich.at

www.austria.info

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

„Ein Prosit!“ auf 2.962 Metern Höhe

Das weltberühmte Oktoberfest findet bekanntlich jedes Jahr auf der Münchner Theresienwiese statt....
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.