Advent im Vinschgau

Der Glurnser Advent im Vinschgau zählt zu den romantischsten Weihnachtsmärkten des ländlichen Südtirol. Foto: Vinschgau Marketing/Frieder Blickle
Der Glurnser Advent im Vinschgau zählt zu den romantischsten Weihnachtsmärkten des ländlichen Südtirol. Foto: Vinschgau Marketing/Frieder Blickle

Christkindlmarkt in Italiens kleinster Stadt: Umringt von einer gänzlich erhaltenen, mittelalterlichen Stadtmauer gilt der Glurnser Advent im Vinschgau als eine der romantischsten Vorweihnachts-Veranstaltungen des Landes. Vom 6. bis 8. Dezember 2015 präsentieren rund 40 lokale Produzenten ihre Schätze auf dem historischen Stadtplatz und unter den malerischen Lauben von Südtirols kleinster Stadt. Unter dem Motto „Licht, Düfte, Klänge“ werden außergewöhnliche Geschenkideen, traditionelles Kunsthandwerk und duftende Köstlichkeiten von Schupfnudeln bis Apfelglühwein angeboten. Dazu spielen Bläsergruppen, Chöre singen alte und zeitgenössische Weisen.

Martelltal/Vinschgau: Höchster Adventsmarkt der Alpen

Näher kann man dem Südtiroler Adventshimmel kaum sein als beim Weihnachtsmarkt auf der Enzianalm in der Bergwelt des Nationalparks Stilfserjoch. Von 5. bis 8. Dezember 2015 lockt der höchstgelegene Adventsmarkt der Alpen auf über 2.000 Meter ins ursprüngliche Martelltal im Vinschgau. Umgeben von der kuscheligen Atmosphäre einer urigen Berghütte werden Vinschger Spezialitäten und bäuerliche Produkte angeboten. Das Rahmenprogramm mit alpenländischer Musik, Holzdrechseln und Schauklöppeln verspricht seltene Einblicke in die Welt des traditionellen Südtiroler Kunsthandwerks. Kinder nehmen vor Ort an einem Bastelkurs teil.

Geschrieben von
Mehr von Heiner Sieger

Fit und gesund durch den Sommer

Zu gesundem Leben gehört Bewegung: Dieses Prinzip haben sich zahlreiche Hotels des...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.