Advent, Advent, ein Lichtlein brennt (7) Wien

Weihnachtsmarkt beim Stephansdom im Herzen der Wiener Innenstadt.

Von Gerhard Fuhrmann

Christbaumkugeln, Bienenwachskerzen, Punsch, Kekse und ganz viele Geschenkideen: Ein Bummel über die Adventmärkte und durch die festlich beleuchteten Straßen Wiens stimmt so richtig auf Weihnachten ein. 20 große Adventmärkte mit über 1.000 Ständen gibt es in der Hauptstadt, nicht mitgerechnet eine ganze Reihe temporärer und unzählige kleine Adventmärkte, Charity-Stände und Punschhütten.

Der Wiener Christkindlmarkt ist der größte Weihnachtsmarkt der Stadt. Er bezaubert mit Romantik und Nostalgie sowie 154 Verkaufsständen, die Handwerkskunst, Geschenkideen, Süßigkeiten, wärmende Getränke sowie Würstel und kleine Snacks anbieten. Der „Wiener Weihnachtstraum“ bietet rund um den Christkindlmarkt am Rathausplatz und im angrenzenden Park mit dem Kleinen Eistraum eine rund 3.000 qm große Eislauffläche, die bis zum 30. 12. 2017 und von 1. bis 14. 1. 2018 geöffnet ist. Danach wird die Anlage auf 8.000 qm erweitert und startet als Wiener Eistraum am 19. 1. 2018.

Kleiner Eistraum mit rund 3.000 qm großer Eislauffläche.

Die Ringstraßenbäume entlang des Rathausparks verzaubern mit neuem Lichtdesign, auch die Parkbäume werden mit verschiedenen Leuchtmotiven dekoriert. Jedes Jahr wird ein großer, mit hunderten LED-Lampen geschmückter Weihnachtsbaum (25 Meter), vor dem Rathaus aufgestellt –  dieses Jahr ein Geschenk aus dem Bundesland Vorarlberg. Speziell für die jüngsten Besucherinnen und Besucher gibt es hier viele Angebote, wo die kindliche Freude des Spielens nach Herzenslust ausgelebt werden kann. Auf die kleinen Gäste warten ein historisches Ringelspiel, ein Rentierzug, ein Riesenrad und vieles, vieles mehr. In der nördlichen Parkhälfte findet sich eine funkelnde Weihnachts-Welt im Park zum Spielen und Entdecken mit zauberhaften Attraktionen und Angeboten. Rentierzug, Riesenrad, Schlittenfahrt und historisches Ringelspiel warten darauf, den jüngsten BesucherInnen jede Menge Spaß und Freude zu bereiten.
Termin: bis 26. 12. 2017
Infos: www.wienerweihnachtstraum.at

Schon 1772 fand auf der Freyung, einem der schönsten Plätze im Herzen der Stadt, ein Christkindlmarkt statt. Heute gibt es beim Altwiener Christkindlmarkt feines Kunsthandwerk zu kaufen: Christbaumschmuck, traditionelle Krippen, Glasdekorationen, Keramik, Korbwaren, Kerzen und Spielzeug. Kulinarisch werden unter anderem Glühmost, Punsch, Trinkschokolade und heiße Waffeln offeriert. Täglich am Nachmittag Adventmusik, an den Wochenenden Kunsthandwerksvorführungen sowie Montag bis Freitag Kinderprogramm.
Termin: bis 23. 12. 2017
Infos: www.altwiener-markt.at

Der Maria-Theresien-Platz zwischen dem Kunsthistorischen und dem Naturhistorischen Museum ist mit großen und kleinen beleuchteten Weihnachtsbäumen geschmückt. Die Verkaufshütten und Gastronomiestände des Weihnachtsdorfs bieten Geschenkideen, Kunsthandwerk (Holz-, Glas- und Keramikschmuck, Aquarelle, Ölbilder) und kulinarische Angebote.

Am Maria-Theresien-Platz findet nach dem Weihnachtsdorf das Silvesterdorf statt. Foto: MAGMAG Events & Promotion GmbH.

Für vorweihnachtliche Stimmung sorgen Gospelchöre und österreichische Blasmusik. Im Anschluss an das Weihnachtsdorf findet das Silvesterdorf auf dem Maria-Theresien-Platz statt.
Termine: Weihnachtsdorf von 18. 11. bis 26. 12. 2017; Silvesterdorf von 27. bis 31. 12. 2017
Infos: www.weihnachtsdorf.at / www.silvesterdorf.at

Kunst und Handwerk offeriert in 76 Hütten der Adventmarkt Am Hof, u. a. Gebrauchskeramik, Perlenschmuck, Seidenmalerei, Holzarbeiten, Spiegel, Schmuck und Naturseifen.

Adventmarkt Am Hof.

Termin: bis 23. 12. 2017
Infos: www.weihnachtsmarkt-hof.at

Der Weihnachtsmarkt beim Stephansdom im Herzen der Wiener Innenstadt präsentiert sich 2017 der Stephansplatz bereits zum fünften Mal in besonders weihnachtlicher Atmosphäre. Rund um den Stephansdom entsteht der elegante und edle Weihnachtsmarkt.

Weihnachtsmarkt beim Stephansdom im Herzen der Wiener Innenstadt.

Besinnlich, traditionell und anders – diese Attribute beschreiben den Markt, welche von den Ständen des Weihnachtsmarktes um den bekannten Dom zu St. Stephan vermittelt werden. Das Hauptaugenmerk des Weihnachtsmarktes am Stephansplatz ist auf ein sehr qualitatives Produktangebot der Aussteller gerichtet. Dieses wird vorwiegend hochwertige, in Österreich hergestellte oder veredelte Produkte umfassen
Termin: bis 23. 12. 2017
Infos: www.weihnachtsmarkt.at

Der K.u.k. Weihnachtsmarkt am Michaelerplatz vor der Hofburg bieten ehemalige Hoflieferanten ihre außerordentlichen Waren an.

K.u.k. Weihnachtsmarkt am Michaelerplatz vor der Hofburg.

Etwas ganz Besonderes ist auf diesem Weihnachtsmarkt der schokoladige Gugelhupf mit Marzipankern, der speziell für diesen Anlass kreiert wurde
Termin: bis 24.12.2017
Infos: www.kuk-weihnachtsmarkt.at

Der Wintermarkt im Prater bietet ein buntes Unterhaltungsprogramm: Erlebnisfahrten für die Kleinen mit dem Winterzug, Höhenflüge mit dem Kettenkarussell, 5D-Kino, Live-Musik von Pop bis Soul („Der Prater rockt“) sowie Speis und Trank.

Wintermarkt im Prater. Foto: Wolfgang Payer.

Termin: bis 7. 1. 2017
Infos: www.wintermarkt.at

Beim Weihnachtsdorf vor dem Barockschloss Belvedere präsentieren 40 festlich dekorierte Verkaufshütten traditionelles Kunsthandwerk und originelle Weihnachtgeschenke aus den Bundesländern sowie dem angrenzenden Ausland.

Weihnachtsdorf vor dem Barockschloss Belvedere. Foto: MAGMAG Events & Promotion.

Dazu gibt es süße Leckereien sowie Blasmusik- und Turmbläsergruppen, Gospelchöre, Musikgruppen, Kinder-Nostalgie-Karussell und Kinder-Eisenbahn.
Termin: bis 26. 12. 2017
Infos: www.weihnachtsdorf.at

Auf dem Weihnachtsmarkt am Spittelberg dominiert in den romantischen Biedermeiergässchen neben dem kulinarischen Angebot das gehobene Kunsthandwerk. Über 100 Stände offerieren Kunsthandwerk aus Österreich und den angrenzenden Ländern, dazu gibt es traditionelle Kulinarik wie Lebkuchen, Backwerk und Tees. Zusätzlich Kinderprogramm mit Puppentheater, Märchenstunde, Keksbacken, Kerzenwerkstatt, Kinderbetreuung mit Adventbasteln.
Termin: bis 22. 12. 2017
Infos: www.spittelberg.at

Die schöne Parkanlage des ehemaligen Allgemeinen Krankenhauses der Stadt Wien verwandelt sich im Advent in ein stimmungsvolles Weihnachtsdorf mit über 50 Ausstellern: handgefertigte Weihnachtsartikel wie Schmuck, Kerzen und Seifen, Kunsthandwerk aus Leder, Holz und Keramik, Gastronomiestände mit Glühwein, Punsch und Leckereien.

Weihnachtsdorf beim Allgemeinen Krankenhauses der Stadt Wien. Foto: MAGMAG Events & Promotion.

Dazu zwei Eisstockbahnen, nostalgisches Kinder-Karussell und Weihnachtseisenbahn.
Termin: bis 23. 12. 2017
Infos: www.weihnachtsdorf.at

Rund 80 Ausstellerinnen aus Österreich und den Nachbarländern in Schloss Schönbrunn präsentieren traditionelles Kunsthandwerk, handgefertigten Christbaumschmuck, Krippen und Geschenkideen aus natürlichen Materialien, heimische und internationale Chöre, Gospels, Bläserensemble.

Zum Kinderprogramm gehören Basteln mit Kunsthandwerkerinnen in der Weihnachtswerkstatt, Kekse backen in der Hofbackstube Schönbrunn und Führungen im Kindermuseum Schloss Schönbrunn.
Termin: bis 26. 12. 2017
Infos: www.weihnachtsmarkt.co.at

Das Weihnachtsdorf in der Grünoase am Campus der Universität Wien ist weit über die Grenzen der Region hinaus wegen seiner gemütlichen Atmosphäre bekannt und beliebt. Für Touristen gilt der Weihnachtsmarkt als Geheimtipp, da man hier noch die ursprüngliche Wiener Weihnachtszeit erleben kann! Die kleinen Gäste freuen sich über das nostalgische Kinder – Karussell und die Weihnachtseisenbahn, für die Erwachsenen werden die besten Punsch- und Glühweinvariationen sowie gastronomische Leckereien geboten.
Termin: bis 12. 12. 2017
Infos: www.weihnachtsmarkt.at/altes-akh/der-markt/information

Weitere Infos:
www.wien.info.de
b2b.wien.info/de
www.austria.info

Folge 1 (Stadt Salzburg): reise-stories.de/advent-advent-ein-lichtlein-brennt-1-stadt-salzburg-2
Folge 2 (Land Salzburg): reise-stories.de/advent-advent-ein-lichtlein-brennt-2-land-salzburg
Folge 3 (Tirol): reise-stories.de/advent-advent-ein-lichtlein-brennt-3-tirol-2
Folge 4 (Steiermark): reise-stories.de/advent-advent-ein-lichtlein-brennt-4-steiermark
Folge 5 (Oberösterreich): reise-stories.de/advent-advent-ein-lichtlein-brennt-5-oberoesterreich
Folge 6 (Niederösterreich): reise-stories.de/advent-advent-ein-lichtlein-brennt-6-niederoesterreich-2

 

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Familien-Urlaub im Winter: Einmal nicht nur Eltern sein

Familien-Skiurlaub mit Kleinkindern schaut normalerweise so aus: Ein Elternteil fährt Ski, der...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.