DER BRENNINGER | GAULAND, GOLF – UND DAS SAKKO NON GRATA

DER BRENNINGER | BORIS BECKERS TENNIS-SOCKEN WERDEN VERSTEIGERT

Wenn Brenninger mit seiner Frau unterwegs war, durfte er niemals dieses Sakko tragen. Sie empfand das Kleidungsstück als unerträglich. Dabei handelte sich um ein exquisites britisches Harris-Tweed-Sakko. Braun und mit einem dezenten Fischgrätmuster versehen. Brenninger trug es stets bei Versammlungen und anderen Anlässen dieser Art im Golfclub. Es passte so gut zum offenen Kamin dort.

Ein respektables Sakko also – doch sie, seine Frau, nannte es „owaberlt“, auf hochdeutsch in etwa „abgewetzt, fast schon heruntergekommen“. Nur weil an den Ellbogen dunkelbraune Lederflicken eingesetzt waren, um die Schadstellen dort zu verdecken.

präsentiert von:

Your FRIEND & CONCIERGE

Doch Brenninger liebte sein Sakko und verbarg diese Reliquie, damit seine Frau sie nicht etwa eines Tages entsorgen könnte, im Spind des Club-Umkleideraumes. Und stand ein zum Sakko passendes Event an, etwa die Überprüfung der Handicaps aller Mitglieder, so holte er das Sakko dort hervor – heimlich wie ein Teenager, der Frühmorgens in artiger Kleidung das heimische Haus verlässt, um den Schulweg anzutreten. Und unterwegs dann irgendwo in destroyed Jeans zu schlüpfen.

Es war somit ein durchaus inniges Verhältnis, das Brenninger mit seinem Tweed-Stück pflegte – bis er es eines Abends plötzlich im Fernsehen entdeckte: am Körper eines Politiker namens Gauland!

Oh Gott, schoss Brenninger die Röte in den Kopf – sicher würde beim nächsten Tragen seines Sakkos irgendein Altvorderer in Karohosen strahlend darauf hinweisen, dass er, der Brenninger, Gratulation!, das gleiche Sakko trage wie… – eben dieser Gauland! Diese persona non grata in Brenningers Denke!

Genügte es zur Herabwürdigung des Golfsports denn nicht schon, dass Menschen wie Trump den Schläger schwangen? Musste da nun wirklich auch noch ein AfD-Oberster Brenningers Golfversammlungs-Sakko tragen und es dadurch mit einem Rassisten-Image versehen und zutiefst herabwürdigen? Brenninger war verzweifelt. Und brachte das Sakko des nächtens zum nächsten Kleiderentsorgungs-Container.

Später, im Bett, erzählte er seiner Frau davon. „Hätte nie gedacht“, murmelte sie, ohne mit den Augen ihr Buch zu verlassen, „dass die AfD wenigstens für IRGENDWAS gut sein könnte!“ Und Brenninger ergänzte: „Vielleicht ist sie bei der nächsten Bundestagswahl bereits so owaberlt wie es mein Sakko war und schafft die 5 %-Hürde nicht mehr!“.

Denn dann, hoffte er bei sich – würde er ohne Gewissensbisse ein neues Harris-Twee-Stück kaufen können.

Jupp Suttner

Wer den Brenninger nicht kennt: Der ist  47 Jahre jung, 1,77 m groß, bisweilen bis zu 80 kg schwer und ein typischer Freizeitsportler. Er ist auch oftmals auf Reisen. Was er unterwegs und zu Hause erlebt, lesen Sie jeden Dienstag auf Reise-Stories.de – niedergeschrieben von Jupp Suttner. Wobei schon allein am Alter ersichtlich ist, dass der Autor NICHT der Brenninger ist. Wer genau hinter B. steckt – wer weiß das schon…

www.classy.guide

Your FRIEND & CONCIERGE  |  denn das Beste liegt so  nah ..

Der Classy.Guide
Macht Lust auf „ganz besonderes“ Reisen, Erleben, Shoppen und Genießen

Coole Events
Termine & Events im Premum Bereich. Firmen-Events. Insider Tips. Charity-Veranstaltungen

Das Premium Magazin
News, Trends, Empfehlungen, TOP Deals, Tipps uva.

TOP 10
Die 10 besten Adressen sortiert nach Kategorien und Themen

Smarte Filter
Top Deals, Kurz-Interviews, Jobs & Keywords

Der etwas andere Reiseführer
A Classy Day in ..  |  A Classy Weekend in .. | A Classy Week in ..

Deine Favoriten
Die besten Adressen merken & sortieren

DER BRENNINGER | GAULAND, GOLF – UND DAS SAKKO NON GRATA
3.7 (73.33%) 3 votes

Geschrieben von
Mehr von Jupp Suttner

DER BRENNINGER | PRIVAT-MATCH MIT DEM TIGER

Letzte Woche spielte der Brenninger Golf. In Marokko. Ganz alleine. Aber mit...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.