Vom Leben der Menschen in den 30 glücklichsten Ländern der Welt

Reise_Badeurlaub_Familienurlaub

Was bedeutet Glück? Wo findet man es? Vor allem aber: Wie behält man es? Das beschäftigt Menschen auf der ganzen Welt. Glück zu definieren ist jedoch keine leichte Aufgabe. Was ist Glück eigentlich? Und: Ist es messbar?

Auf der Grundlage des World Happiness Report 2020 nimmt der neue Bildband Alles Glück der Welt des Kunth Verlags seine Leser*innen mit auf eine Reise in die 30 glücklichsten Länder der Welt.

Wie relevant ist diese Übersicht für Reisende?

Ein chinesische Sprichwort sagt, der/die Reisende nimmt sich selbst mit. Doch das bewusste Eintauchen in andere Kulturen, Mentalitäten, Nahrungsgewohnheiten usw. befriedigt nicht nur Neugier. Es gibt neue Lebensweisen zu entdecken. Die Unbekümmertheit von Menschen über tägliche Missgeschicke beeinflusst das eigene Wohlbefinden entscheidend. Auf den Punkt gebracht: das Glas ist halb voll, nicht halb leer. In diesem vorbildhaften Band erschöpft man sich jedoch nicht in Allgemeinplätzen. Das Glück der in jenen Ländern lebenden Menschen wird an genau definierten Parametern festgemacht.

Still und leise führt Finnland vier Jahre in Folge den Weltglücksindex an und kann somit auf einiges stolz sein. Ob auf sein erstklassiges Bildungssystem, sein soziales Netz oder die atemberaubende Natur, die 90 Prozent des Landes ausmacht. Die Gründe dort glücklich zu sein sind zahlreich.

Dänemark findet sich als weiteres skandinavisches Land direkt dahinter auf Platz 2, nicht zuletzt da sich die Dänen den Spruch „arbeite, um zu leben“ zu eigen gemacht haben. Die spektakulären Kreidefelsen, Krokodile zum Anfassen, berührende Literatur und eine stylische Hauptstadt sind unter anderem die Gründe, die das kleine Königreich zwischen Nord- und Ostsee so liebenswert machen und seine Bewohner so glücklich.

Auch Deutschland ist auf Platz 17 vertreten. Nicht zuletzt durch seine schneebedeckten Alpengipfel, das endlose Wattenmeer, die pulsierenden Großstädte und verträumten Dorfstraßen. Deutschlands landschaftliche Vielfalt ist für die Menschen dort beglückend.

Darüber hinaus haben es noch zwei weitere Länder ins Buch geschafft, obwohl beide nicht unter den Top-30 Ländern zu finden sind. Das Königreich Bhutan war Mitinitiator des World Happiness Report im Jahr 2011 und das einzige Land, das statt Bruttoinslandsprodukt das so genannte Bruttonationalglück als Entwicklungsindikator nutzt. Darüber hinaus findet sich das südafrikanische Land Simbabwe zwar nur auf Platz 148, besticht aber durch seinen kulturellen Reichtum und die paradiesische Natur sowie die Zuversicht der Menschen dort, weshalb es ebenfalls im Buch Erwähnung findet.

Jedes Land wird auf vier Doppelseiten vorgestellt. Dabei erzählen Autor*innen und Locals, wie sie ihr persönliches Glück im jeweiligen Land erfahren und vermitteln dabei mit ihren eigenen Geschichten einen authentischen Eindruck.

Verständliche Icons stellen sechs verschiedene Faktoren zur Lebenszufriedenheit in den unterschiedlichen Ländern vor und vergleichen diese jeweils mit Deutschland und der Welt

Kunth Verlag, Alles Glück der Welt – vom Leben der Menschen in den 30 glücklichsten Ländern der Welt, 272 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Format 23,1 x 27,5 cm; Hardcover, ISBN 978-3-96965-010-3; Preise Euro 39,95

www.kunth-verlag.de 

 

 

MEHR STORIES

Der Wein und der Ölkürbis gelten als Markenzeichen der Südsteiermark. Dabei gibt es hier viel mehr zu verkosten. Die Gegend ... Weiterlesen

Große Schriftsteller verlieren niemals an Aktualität. Das zeigt sich erneut und äußerst eindrucksvoll, wenn man in diesem Jahr nach Dresden ... Weiterlesen

Booking.com

Mehr entdecken aus:

Zurück zu:

Rainer Hamberger

Autor Kurzvorstellung:

Monika und Rainer Hamberger haben alle Erdteile mehrfach besucht zwischen dem 80. Breitengrad im Polargebiet, bis hinab zur Antarktis. Rainer hat über 12 Bildbände aus 5 Erdteilen herausgegeben. Es liegen ihnen Reiseziele besonders, wo authentische Erlebnisse möglich sind. Er ist meist der Fotograf, während Monika für die Texte verantwortlich zeichnet. Ihre Reportagen erschienen in den großen deutschen Zeitungen, sowie bei DuMont, Baedeker, Merian, Geo-Spezial und anderen Magazinen. Bei Reise-stories sind sie seit 6 Jahren Autoren.

Hinweis: Dieser Beitrag wird regelmäßig von Mitgliedern der Reise-Stories Redaktion wie Heiner Sieger, Gerhard Fuhrmann und Jupp Suttner auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft. Falls Sie Anmerkungen zu diesem Beitrag haben, kontaktieren Sie bitte direkt hier die Redaktion.

INTERESSANT FÜR SIE

Tipp_Restaurant_Hotel_finden

Entdecken Sie als Local oder auf Reisen die besten Restaurants, Bars, Hotels, Kultur-Highlights oder Freizeitaktivitäten nur zu Ihren Wunschregionen!

Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.