Rudimental & Unheilig kommen nach Kaprun und Zell am See!

WOW – was für eine Premiere im Pinzgau: Rudimental kommt nach Kaprun! Dort steigt erstmals von 7. bis 9. November ein neues Musik- und Wintersport-Festival: tagsüber Skifahren auf dem Gletscher, abends in Kaprun dann House, Drum und Bass und Electro – mit 25 DJs und Live-Acts, umrahmt von stylischen Lichtinstallationen.

Foto:
Rudimental

Fotocredit & Copyright:
Rudimental CODA Agency Ltd./Wilde & Partner, München

Text:
Jupp Suttner und Gerd Fuhrmann

Veranstaltet wird die Kombination von der ortsansässigen WOW Event GmbH, den Gemeinden Zell am See und Kaprun sowie natürlich der Gletscherbahn. 2 Ü/HP mit Skipass für den Samstag, Gratis-Skitest und Festival-Weekend-Ticket gibt es zwischen 179 (Hostel) und 279 Euro (4****S-Hotel). Aufpreis für einen Sonntags-Skipass: 35 Euro.

Und am 29. November schließlich gibt „Unheilig“ sein einziges und damit weltweit exklusives Clubkonzert im benachbarten Zell am See, gleichfalls im Salzburger Land gelegen. Der Graf wird als Highlight des Abends einzelne Songs aus dem neuen Album „Gipfelstürmer“ vorstellen, das am 12. Dezember 2014 veröffentlicht wird.

Tickets: 55 €.
Location: FerryPorscheCongressCenter (ab 18 Uhr).
Skigebiet: Insgesamt 138 Pistenkilometer auf Schmittenhöhe, Maiskogel und Kitzsteinhorn-Gletscher mit 53 Bahnanlagen.
Skipaß: 1 Tag 42 €, 2 Tage 80 €, 3 Tage 115 €.

Infos:
www.wowglacierlove.at
www.kitzsteinhorn.at
www.zellamsee-kaprun.com
www.salzburgerland.com

www.austria.info

Natürlich finden auch noch andere Winter-Openings in den Alpen statt. Eine Übersicht über 8 weitere Events finden Sie bei Reise-Stories.de in den Top Ten News vom 17. Oktober:
https://reise-stories.de/rock-im-schnee-news/

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Unfassbar – der weisse Hai ist schon 70! Happy Birthday, Conny Konzack!

VON JUPP SUTTNER    ///    TOP MAGAZIN MÜNCHEN-Chefredakteur Conny Konzack besaß nicht die...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.