Pitztaler Gletscher: Der Winter geht bis Juni in Verlängerung

Auf dem PITZTALER GLETSCHER startet der Winter ab 17. April nochmal durch. Bis zum 6. Juni sind im höchsten Gletscherskigebiet Tirols fast alle Anlagen in Betrieb. Wer mag, kann den Winter verlängern und auf den bestens präparierten Pistenkilometern, größtenteils mit Naturschnee, verlorene Skitage nachholen.

Text: Kunz PR
Redigiert von Gerhard Fuhrmann

Die schwarzen, steilen Abfahrten, auf denen auch die Profis trainieren, sind ein Paradies für erfahrene Skifahrer*innen. Und auf den sanften blauen Hängen ist es ganz leicht, an der Technik zu feilen.

Auf dem Pitztaler Gletscher kann man ab dem 17. April nochmals Skispaß erleben. Foto: Daniel Zangerl

Teile des X Parks sind ebenfalls im Wintermodus: Im Skitourenpark heißt es Höhenmeter sammeln und auch die Freeridemöglichkeiten stehen den Besucher*innen offen. Wer sich zum Ziel gesetzt hat, die Wildspitze – mit 3.774 Metern Tirols höchster Gipfel – noch in diesem Frühling zu bezwingen, kann mit dem Gletscherexpress einige Aufstiegsmeter sparen und startet von der Bergstation auf 2.840 Metern.

Die Wildspitzbahn transportiert Skifans auf 3.440 Meter Höhe. Foto: Daniel Zangerl

Das Tagesticket für den Pitztaler Gletscher kostet für Erwachsene 53 Euro, Jugendliche zahlen 45 Euro, Kinder 32 Euro. Alle Bahnen (außer der Mittelbergbahn) sind von 7.15 Uhr bis 15.00 Uhr in Betrieb. Tipp: Verpflegung mitnehmen und für die Mittagspause ein sonniges Plätzchen suchen.
Das könnte Appetit auf mehr machen: www.facebook.com/pitztaler.gletscher/videos/358824112138241/

Wichtige Infos für die Ein- und Ausreise nach Tirol: https://sichere-gastfreundschaft.tirol/

Weitere Infos:
www.pitztal.com
www.kunz-pr.com
www.tirol.at
www.austria.info

Geschrieben von
Mehr von NEWS Redaktion

Hotel Hochschober startet am 8. Dezember in die Wintersaison

Vormittags auf der Piste carven oder durch die malerische Winterlandschaft der Turracher...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.