JUPPs REISE-TIPP: Besucht doch Montana – in Oberbayern!

VON JUPP SUTTNER   //   Dieses Foto zeigt nicht Montana – sondern eine Wiese im oberbayerischen Oberland. Aufgenommen habe ich das Bild heute Mittag bei Aurach, einem Ortsteil von Fischbachau, grob gesagt zwischen Schliersee und Bayrischzell gelegen. Eine Reise dorthin kann ich nur empfehlen – wenn man Skilangläufer oder Wanderer ist. Denn die Loipen waren heute noch in perfektem Zustand und jeden Cent der 5 Euro Loipengebühr wert. Und sollten sie demnächst wegschmelzen – dann dort eben wandern. Oder radeln. Und wenn es kein Corona gäbe, dann würde ich raten:

Als Ausgangspunkt den Ort Geitau (ein paar km nach besagtem Aurach) wählen – um dort anschließend im Postgasthof Rote Wand einzukehren: wunderbarer Abschluss einer Tour. Und vielleicht demnächst sogar möglich – wenn man wieder in einen Biergarten darf.

Eventuell zu Pfingsten – dem Fest der Erleuchtung. Möge sie alle, die sie offensichtlich nötig haben, ereilen.

Infos: www.bayrischzell.de , www.fischbachau.de , www.oberbayern.de , www.bayern.by , www.rotewand.de

 

Zu eurer Info: Für die Veröffentlichung obigen Tipps erhalte ich: 0,00 Euro. Warum ich trotzdem diesen Text schrieb? Weil ich sie einfach SUPER finde, diese Möglichkeit, Montana in Oberbayern zu erleben – und dies einfach euch mitzuteilen wünschte  : – )

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.