Herbst-Events im Trentino

Von Gerhard Fuhrmann

Kastanienfest in Valsugana

Traditionell ist die Kastanie seit Jahrzehnten einer der Hauptprotagonisten der lokalen Küche. Da ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass in Roncegno Terme, dem Zentrum der Kastanienproduktion des Valsugana, bereits seit über 40 Jahren das Kastanienfest stattfindet. Am letzten Oktoberwochenende, vom 28. bis 29. Oktober, feiert man dieses bereits zum 43. Mal. Besucher können Spaziergänge durch Kastanienwälder und im Kurpark machen, an Umzüge, Spielen oder Theater- und Musikaufführungen teilnehmen oder sich die Maronen bei speziellen Themen-Essen schmecken lassen.

In Roncegno Terme, dem Zentrum der Kastanienproduktion des Valsugana, findet bereits seit über 40 Jahren das Kastanienfest statt. Foto: Luca Rotundo

Autumnus in Trento

Auf dem Allround-Festival in Trento können Feinschmecker alle Spezialitäten Trentinos kennenlernen. Vorführungen, Workshops und Koch-Shows sind beim Autumnus den regionalen Produkten gewidmet, wobei die Erzeuger selbst ihre Ware vorstellen. Das viertägige Fest für alle Sinne findet vom 19. bis 22. Oktober in der stimmungsvollen Altstadt Trentos statt.

In San Lorenzo wird die Sagra della Ciuiga gefeiert. Foto: TN Marketing/Joe Ba

Fest für die Wurst in San Lorenzo

San Lorenzo gehört nicht nur zu den schönsten Dörfern Italiens, auch seine Wurstspezialität kann sich sehen lassen. Denn die Ciuiga wurde mit dem wertvollen Prädikat „Slow Food Presidio“ ausgezeichnet. Ihren einzigartigen Geschmack verdankt sie den guten Zutaten, gepaart mit ihrer langsamen Herstellung. Vom 3. bis 5. November wird die Sagra della Ciuiga in San Lorenzo gefeiert, ein Fest, bei der es wortwörtlich um die Wurst geht. Neben Degustationen erwarten die Besucher Gauklershows, Musik und abenteuerliche Kutschfahrten.

Über Trentino
Trentino ist eine autonome Provinz in Norditalien. Ihre Fläche reicht von den Dolomiten bis zum Gardasee, wobei 60 Prozent des Gebietes bewaldet sind. Mehr als 500 Millionen Bäume sowie 300 Seen prägen die facettenreiche Naturlandschaft, die auf zahlreichen Wanderwegen zu Fuß oder mit dem Bike erkundet werden kann. Trentino bietet eine Mischung aus alpinem und mediterranem Klima, ideale Bedingungen für Natur- und Sportliebhaber. Auch kulturell Interessierte kommen auf ihre Kosten, sei es in Städten wie Trento und Rovereto oder beim Besuch historischer Burganlagen.

Infos:
www.visittrentino.info
www.gce-agency.com
www.enit.it

MEHR STORIES

Entschleunigt durch die Spreewald-Kanäle paddeln Text und Fotos: Renate Wolf-Götz Die Flussläufe der Spree mit ihren schier endlosen Verzweigungen gehören ... Weiterlesen

„Die Trümmer würden wohl kaum unsere Anteilnahme erwecken, wäre Amiternum nicht die Heimat eines so großen Mannes wie des Appius ... Weiterlesen

Booking.com

Mehr entdecken aus:

Zurück zu:

Gerhard Fuhrmann

Autor Kurzvorstellung:

​Tätig bei Hallo Verlag, Bravo, Bravo Girl, Heinrich Bauer Verlag. Nachrichtenchef und Journalist ​bei Reise-Stories.

Hinweis: Dieser Beitrag wird regelmäßig von Mitgliedern der Reise-Stories Redaktion wie Heiner Sieger, Gerhard Fuhrmann und Jupp Suttner auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft. Falls Sie Anmerkungen zu diesem Beitrag haben, kontaktieren Sie bitte direkt hier die Redaktion.

INTERESSANT FÜR SIE

Tipp_Restaurant_Hotel_finden

Entdecken Sie als Local oder auf Reisen die besten Restaurants, Bars, Hotels, Kultur-Highlights oder Freizeitaktivitäten nur zu Ihren Wunschregionen!

Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.