Drei Unterkünfte nahe Faro abseits des Mainstreams

Die Fahrt zum „Casa da Ria“ ist schon ein wenig abenteuerlich. Vor allem nachts, im völligen Dunkeln. Da bin ich froh dass António Pedro Ferreira, Besitzer der Herdade dos Salgados do Fialho, so nett ist mich am nur wenige Kilometer entfernten Flughafen in Faro abzuholen und anschließend direkt in meine Unterkunft zu bringen. Zu meinem kleinen Häuschen, das völlig isoliert von den anderen vier anderen Unterkünften liegt, die er auf seiner Farm anbietet, mitten im Naturschutzgebiet der Ria Formosa, umgeben von mehr Wasser als Land. Am nächsten Morgen sehe ich dann beim Verlassen des Hauses die ganze Schönheit der Umgebung, die pure Natur. Man hört Vögelchen zwitschern, sieht beim Entdeckungsspaziergang Flamingos und in der Ferne einen Teil der Skyline der Stadt Faro.   

Ruhe und Natur anstatt Sternehotel

Und genau das macht den Reiz dieser Farm aus, zu der auch Pferde gehören, die man für Ausritte buchen kann, auf der Rinder zur Fleischverwertung gehalten werden, auf der es ganz puristisch ländlich zugeht. Das bietet Chef Pedro an, und anders will er es auch nicht haben. Die kleinen Häuser, die Platz für bis zu 3 oder 4 Personen bieten, sind gemütlich eingerichtet. Mit einer kleinen Küchenecke, mit Wohnraum und Schlafzimmer. Ausgestattet mit Klimaanlage für Sommer & Winter und blitzschnellem, kostenlosen Internet ein idealer Ort zum Runterkommen und Ausspannen – aber auch zum Arbeiten, wer das möchte. Und wer ein wenig Aktivität wünscht, der kann auf dem rund 100 Hektar großen Farmgelände herumwandern, mit bereitgestellten Rädern radeln, Vögel beobachten oder sogar fischen. Zurück zum „Casa da Ria“, der abenteuerlichsten und ungewöhnlichsten Unterkunft der Farm. So viel direkten Kontakt mit der Natur und so viel Platz nur für sich wird man auch an der Algarve nur schwerlich finden.  

Quinta Corcunda – gemütlicher Bauernhof aus dem 17. Jahrhundert

Auch Rob und Marga haben für sich und ihre Gäste einen zauberhaften Ort gefunden und geschaffen. Seit 17 Jahren lebt das sympathische Paar aus Holland inzwischen in Portugal, vor elf Jahren haben sie die wunderbar ruhig und abseits gelegene Quinta Corcunda entdeckt und kaufen können. Sechs liebevoll eingerichtete Unterkünfte gibt es mittlerweile auf dem vier Hektar großen Gelände zwischen Moncarapacho und Santa Catarina da Fonte do Bispo, die bis auf eine Ausnahme jeweils Platz bis zu vier Gästen bieten. Vier der Unterkünfte befinden sich im Hauptgebäude, in dem auch die Gastgeber selbst wohnen. Ein Pool und auch eine Bar mit Billardtisch stehen allen Gästen zur Verfügung.

Glamping Cabana: Eigener Pool und viel Privatsphäre

Ganz besonders ist die Unterkunft „Glamping Cabana“, ein 45 Quadratmeter großes Holzhaus. Ein einziger großer Raum wurde geschickt aufgeteilt, so dass Wohnbereich, Küchenzeile, Bad und zwei Schlafräume darin Platz finden. Nach oben hin ist alles offen. Für Paare oder Familien mit bis zu drei Kindern ist dieses Haus, das auch noch über eine überdachte Terrasse und eigenem Minipool direkt davor punkten kann, ideal. Im Winter kann es in dem Häuschen schon mal kühl werden, doch Klimagerät und vor allem der Pelletofen sorgen rasch für eine gemütliche Wärme.      

Âmago – Casa Lenta: Entschleunigung pur

Für Alex und Liz ist der Name ihrer Unterkunft Programm. Denn bei „Casa Lenta“ schwingt das Langsame schon im Namen mit. Und Fernsehgeräte oder ein Radio gibt es in den sechs Zimmern, die das britische Ehepaar vermietet, auch nicht. Runterkommen, entschleunigen ist das Motto ihrer nur wenige Kilometer von der kleinen pittoresken Ortschaft Santa Bárbara de Neixe entfernt gelegenen ehemaligen Farm und dem ehemaligem Reitzentrum Âmago. Sechs Zimmer für maximal jeweils 2 Personen stehen zur Verfügung, eines davon verfügt noch über eine Küche und hat somit Apartment-Charakter. Ideal für einen längeren Aufenthalt. Die Zimmer sind schlicht eingerichtet, die Badezimmer sind erfreulich groß, es fehlt eigentlich an nichts.

Salzwasser-Pool zum Relaxen

Das erst im August 2023 eröffnete Âmago verfügt über einen schönen Garten mit vielen Bäumen und einem Salzwasser-Pool. Gefrühstückt wird morgens in einem offenen Gemeinschaftsraum oder bei entsprechenden Temperaturen auch draußen. Alex und Liz wohnen ebenfalls auf dem Gelände und sind somit immer ansprechbar. Der sympathische 40-Jährige hat den Schritt zusammen mit seiner Frau und dem kleinen Sohn nach Portugal gewagt, hat länger nach einem passenden Haus gesucht und es nun gefunden. Ruhe mitten in ländlichem Ambiente, und dennoch nicht zu weit entfernt von Ortschaften und Städten – Âmago bietet beide Welten.    

copyright Fotos: Herdade dos Salgados do Fialho, Quinta Corcunda & Âmago – Casa Lenta

Infos:

Herdade dos Salgados do Fialho: https://herdadefaro.com/en, ganzjährig geöffnet, Preise zwischen 60€ und 130€ pro Nacht pro Haus, in der Nebensaison Minimum 3 Tage, in der Hochsaison Minimum 4 Tage Mietdauer, kein Frühstück

Quinta Corcunda: https://quinta-corcunda.com/en/, ganzjährig geöffnet, Preise ab 345€ pro Unterkunft, in der Nebensaison Minimum 3 Tage, in der Hochsaison Minimum 1 Woche Mietdauer, kein Frühstück

Âmago: https://www.amagocasalenta.com/, ganzjährig geöffnet, Preise ab 112€ pro Zimmer, inklusive Frühstückm in der Nebensaison Minimum 2 Tage, in der Hochsaison Minimum 3 Tage Mietdauer

MEHR STORIES

Als leidenschaftlicher Genussmensch tauche ich in die faszinierende Region Burgund in Frankreich ein. Hier gibt es für Weinliebhaber, Kulturfreunde und ... Weiterlesen

Paradeplatz 2 & Talstraße 37 | 8001 Zürich Ausstellung 14. März – 31. Mai 2024: Galerie Gmurzynska                                                                                 Die Galerie ... Weiterlesen

Booking.com

Mehr entdecken aus:

Zurück zu:

Christoph Giese

Autor Kurzvorstellung:

Der Journalist interessiert sich schon immer für die Kulturszene und berichtet mit Freude darüber. Musik und Reisen sind seine große Leidenschaften, die er auch gerne miteinander verbindet.

Hinweis: Dieser Beitrag wird regelmäßig von Mitgliedern der Reise-Stories Redaktion wie Heiner Sieger, Gerhard Fuhrmann und Jupp Suttner auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft. Falls Sie Anmerkungen zu diesem Beitrag haben, kontaktieren Sie bitte direkt hier die Redaktion.

INTERESSANT FÜR SIE

Tipp_Restaurant_Hotel_finden

Entdecken Sie als Local oder auf Reisen die besten Restaurants, Bars, Hotels, Kultur-Highlights oder Freizeitaktivitäten nur zu Ihren Wunschregionen!

Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.