Cyber-Tipps für den sicheren Sommerurlaub

Wer in den Urlaub fährt, sollte seine digitalen Dokumente und sensible Daten sicher speichern. Mit dem LastPass Passwort-Manager ist das ganz einfach. Aber auch für unterwegs und nach der Rückkehr gilt es einiges zu beachten, um unliebsame Überraschungen zu vermeiden. 

Sommerzeit ist Reisezeit. Aber ganz egal, wo und wie lange Sie unterwegs sind – denken Sie immer daran, Ihre digitalen Dokumente während des Transports zu schützen. Ob der Impfausweis auf dem Smartphone oder die elektronische Bordkarte – sensible Daten müssen sicher gespeichert und gleichzeitig leicht zugänglich sein. Wenn Sie Ihre Koffer für den wohlverdienten Sommerurlaub packen, sollten Sie daher nicht Ihren Passwort-Manager vergessen. 

Mit den folgenden Tipps genießen Sie einen sorgenfreien Urlaub:

Vor der Reise:

  • Erhöhen Sie die Passwortstärke in Ihrem Vault (Ihr Tresor als zentraler Ort für die Verwaltung von Kontoberechtigungen und Geheimnissen). Ersetzen Sie schwache, mehrmals verwendete oder alte Passwörter. Damit minimieren Sie die Chancen für Hacker, sich Zugriff auf Ihre Konten zu verschaffen, während Sie es sich auf der Sonnenliege gemütlich machen.
  • Laden Sie Kopien wichtiger Dokumente wie Reisepass, Führerschein, Kreditkarten und Versicherungsunterlagen in Ihrem Passwortmanager hoch. Führen Sie alles digital mit sich, da es bei einem Verlust Ihrer physischen Dokumente teuer werden kann.  
  • Laden Sie die App(s) auf Ihr Mobilgerät herunter. Dann haben Sie nicht nur alle in Ihrem Vault gespeicherten Einträge direkt zur Hand, sondern können auch neue Konten speichern, die Sie unterwegs erstellen müssen.
  • Aktivieren Sie die Multi-Faktor-Authentifizierung, um stets auf Ihre Konten zugreifen zu können – und Hackern den Zugriff zu verwehren. 
  • Bestimmen Sie eine Kontaktperson, die in Notfällen die Kontrolle über Ihren Vault übernehmen kann. Mit der Passwortfreigabe von LastPass können Sie vor der Abreise außerdem Kennwörter mit Familienmitgliedern, Mitbewohnern oder Kollegen teilen, falls diese sie während Ihrer Abwesenheit benötigen.

Während des Urlaubs:

  • Nutzen Sie Ihren Passwortmanager, um Passwörter einzugeben oder neue Passwörter zu erstellen und zu speichern.  
  • Verwenden Sie den Offline-Zugriff, wenn kein WLAN verfügbar ist. Jedes Mal, wenn Sie eine Browser-Erweiterung oder die mobile App nutzen, wird eine Kopie Ihres Vaults im lokalen Cache gespeichert und aktualisiert. So können Sie auch dann Informationen nachschlagen, wenn keine Internet- oder Datenverbindung besteht.

Nach Ihrer Rückkehr:

  • Achten Sie auf ungewöhnliche Kontoaktivitäten. Das gilt vor allem dann, wenn Sie unterwegs ungesicherte WLAN-Verbindungen oder öffentliche Computer verwendet haben. Halten Sie Ausschau nach ungewöhnlichen Kreditkartengebühren, unerwarteten Anmeldeaufforderungen, E-Mails zum Zurücksetzen Ihres Passworts, Benachrichtigungen über Kontosperren und Hinweisen auf Kontodiebstahl.
  • Aktualisieren Sie kompromittierte Passwörter. Auch wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Konto kompromittiert wurde, sollten Sie das Passwort durch ein neues, zufällig generiertes ersetzen. 
  • Nutzen Sie die Darkweb-Überwachung, um benachrichtigt zu werden, sollten Ihre Daten einer Datenschutzverletzung zum Opfer gefallen sein.

Wenn Sie diese Tipps der Firma Lastpass beherzigen, können Sie Ihre Passwörter im Urlaub getrost vergessen. Mit einem Passwortmanager können Sie ganz einfach Ihre Passwörter verwalten, haben Ihre Onlinekonten im Blick und genießen einen sorglosen Urlaub.  

MEHR STORIES

Happy die Hänge der Kitzbüheler Alpen im Winter runterwedeln, ist selbstverständlich. Wo aber macht das Ganze auch im Sommer Spaß? ... Weiterlesen

Inselhopping in Sachen Jazz – wer Portugal und Spanien mag und auch noch Inseln, der erlebt mit dieser Kombination jede ... Weiterlesen

Booking.com

Mehr entdecken aus:

Zurück zu:

Heiner Sieger

Autor Kurzvorstellung:

Ich bin seit 40 Jahren Journalist und schreibe über Themen in den Bereichen Digitalisierung, Wirtschaft, Gesundheit und Reise. Waren es früher berufliche Stationen als Redakteur und Reporter bei Schweizerischer Handelszeitung, Capital und Focus oder Wirtschafts-Chef der Abendzeitung, sind es heute Chefredaktionen bei Digital Business Cloud, Digitales Gesundheitswesen und Reise-Stories. Meine Reise-Leidenschaft gehört Südtirol, dem ich auch die Webseite www.schönessüdtirol.de gewidmet habe.

INTERESSANT FÜR SIE

Tipp_Restaurant_Hotel_finden

Entdecken Sie als Local oder auf Reisen die besten Restaurants, Bars, Hotels, Kultur-Highlights oder Freizeitaktivitäten nur zu Ihren Wunschregionen!

Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.