Autoren-Anfragen

Liebe Journalist(inn)en und Blogger(innen),

seit einiger Zeit gibt es:
www.reise-stories.de

Eine Website, auf der ausschließlich Reise-Journalist(inn)en sowie auserlesene Reise-Blogger(innen) schreiben über außergewöhnliche Reisen, Restaurants, Hotels, Sport- und Freizeitanlagen, sowie berühmte Sehenswürdigkeiten und landesspezifische Spezialitäten.

Hinzugekommen sind weitere STORIES-Portale und erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit.

www.fussball-stories.de
www.golf-stories.com
www.reise-stories.de
www.ski-stories.de
www.tennis-stories.de

Vielleicht besitzen auch   S I E   Lust, auf diesen Sites zu veröffentlichen?

Sehen Sie sich die Sites doch einfach mal an und lesen das Editorial.
reise-stories.de/ueberuns


Vielleicht ist die Sache ja interessant für Sie. Und zwar dann:

*  Falls Sie eine Reise unternehmen und in Ihrem Stamm-Medium nicht so viel Zeilen unter bringen können, wie Sie möchten – dann können Sie sich auf Reise-Stories.de gerne in voller Länge ausschreiben.

*  Oder falls Sie Ihre Story auf die Schnelle NIRGENDWO unter bringen, sondern erst in einem Jahr, was Ihnen zu spät erscheint – dann geben Sie die Geschichte an Reise-Stories.de . Sie erscheint dort 1 Sekunde, nachdem Sie sie reingestellt haben.

*  Oder wenn Sie wünschen, dass Ihre Story außer in Ihrem Stamm-Medium auch noch anderswo erscheint – Reise-Stories.de nimmt sie gerne und erhebt keinen Anspruch auf Exklusivität.

Selbstverständlich werden Sie als Autor auf der Site schön mit Foto und Biographie vorgestellt. Und natürlich können Sie gerne am Ende einer jeden Story Ihre sämtlichen sozialen Kontakte aufführen – egal ob Facebook, Twitter oder sonst etwas wie beispielsweise Ihre eigene Website.


Wichtig jedoch:

Es dürfen keine PR-Geschichten sein, keine umgeschriebenen Meldungen (das findet auf dieser Site nur unter der Rubrik „Top Ten News“ statt und wird von der Redaktion selbst getextet) – sondern es sollten wirklich journalistische Reise-Stories sein.

Da dies ein erhebliches Maß an Verantwortung, Selbstkritik und Souveränität erfordert, geht die Einladung, bei Reise-Stories mit zu machen, vorerst nur an einen kleinen Kreis von Autor(inn)en, dessen Mitgliedern wir in dieser Hinsicht voll vertrauen.

Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis, dass wir bei unbekannten Autoren vor der Zulassung Pressenachweise und/oder Text-Referenzen benötigen.

Wenn Sie mitmachen wollen, schreiben Sie bitte ganz kurz an:
info@reise-stories.de

oder füllen Sie unser Autoren Aufnahme-Formular aus:
reise-stories.de/autor-werden

und wir senden Ihnen gerne detailliertere Infos zu.

Grundsätzlich sollten Sie noch vorab wissen:

  1. Bei Zulassung können Sie Ihre Texte und Bilder selbst rein stellen.
  2. Alle “STORIES”-Seiten sind grundsätzlich keine reinen Profit-Seiten. Das heißt, Sie können auch Stories bei uns einstellen, die sich in Ihrem Netzwerk sonst nirgends vermarkten oder veröffentlichen lassen, Ihnen aber sehr am Herzen liegen und diese auch gern unseren Lesern präsentieren möchten.
  3. Grundsätzlich versuchen wir alle Stories zu vermarkten. Hier bekommen Sie von uns einen kleinen Leitfaden, wie wir eine Story am besten vermarkten können. Kann die Story vermarktet werden erhält der Autor einen Anteil von 10-25% an den Einnahmen. Die genaue Aufschlüsselung erhalten Sie nach der Aufnahme in den Autorenkreis.

Näheres über den Chef-Redakteur Jupp Suttner erfahren Sie hier:
reise-stories.de/author/jupp-suttner

Beste Grüße einstweilen – das Reise-Stories.de-Team,
Bruno Feichtmeyer & Jupp Suttner


Folge uns auf Facebook

www.facebook.com/reisestories