Eine kleine Oase mitten in der Stadt – Vilnius in Litauen

Vilnius-Litauen

Eine kleine Oase mitten in der Stadt – Vilnius in Litauen

Nicht nur die Stadt, sondern auch die Appartements in Vilnius sind einen Besuch wert.

© (Beitragsbild) Nuno Santos

Charmante Hauptstadt mit schönen Appartements in Vilnius

Eine Dienstreise durch Osteuropa. Letzter Stopp: Vilnius, die so charmante Hauptstadt Litauens. 2009 war sie sogar Kulturhauptstadt Europas, leider mitten in der Finanzkrise. Was zur Folge hatte dass vieles, was geplant war für dieses Jahr, letztendlich gar nicht stattfinden konnte. Noch viel früher, vor dem Zweiten Weltkrieg, war Vilnius eines der größten jüdischen Zentren in Europa. Und seine Altstadt ist die größte Osteuropas, mit prächtigen Gebäuden im Stil der Gotik, der Renaissance, des Barock und Klassizismus. UNESCO-Weltkulturerbe, nebenbei angemerkt.

Litauen Urlaub Apartments

© Satva Apartments

Und mittendrin liegen die „Satva Apartments“ von Giedrius und Irena, einem netten, sympathischen Paar, das selber in einem der Gebäude lebt. Giedrius spricht sogar recht gut Deutsch. „Schon in der Schule gelernt“, merkt er an als ich ihn für seine Deutschkenntnisse lobe, die er selbst für gar nicht so gut hält. Auf Englisch mit ihm zu kommunizieren ist übrigens auch kein Problem.

Litauen_Übernachtung

© Satva Apartments

Hotel_Litauen_Vilnius

© Satva Apartments

2016 hat er die ersten der nun insgesamt acht Apartments eröffnet und vermietet, erzählt Giedrius. 2019 konnte er ein zweites Gebäude hinzukaufen. Und dann hieß es wieder erst einmal: ordentlich renovieren. Unter Beachtung aller Vorgaben, denn die Gebäude seiner Apartments liegen im UNESCO geschützten Teil der Altstadt und sind durch den Staat geschützt. Alte Steinwände und Holzbalken mussten erhalten bleiben. Gott sei Dank, möchte man sagen, denn sie fügen sich wunderbar ein in die wirklich schön eingerichteten Zimmer. Vom Single-Apartment bis hin zu zwei Apartments, die sich sogar zu einem ganzen eigenen Haus, dem „Satva House“, zusammenlegen lassen und dann auf 110 Quadratmetern Platz für bis zu zehn Leute bieten, reicht die Palette des Angebots.

Ferienwohnung_Vilnius

© Satva Apartments

Ich wohne während meines Aufenthaltes im „Studio No. 9“. Das liegt wunderbar ruhig in einem schönen Innenhof und ist ideal für Alleinreisende oder ein Pärchen. Aber dank ausziehbarer Schlafcouch fänden auch noch zwei weitere Personen dort Platz. Eine voll eingerichtete Küche wird man vielleicht nicht unbedingt nutzen wollen, gibt es doch viele leckere Restaurants in fußläufiger Entfernung. Und eine eigene Waschmaschine im Badezimmer zu haben, kann zumindest nicht schaden. Fußbodenheizung für die kalten Monate – eine feine Sache. Für den Sommer hilft eine Klimaanlage gegen Hitze.

Apartments_Vilnius

© Satva Apartments

Es sind die vielen kleinen Details, die die Apartments so charmant machen. Sowohl was die Einrichtung betrifft als auch etwa die Tatsache, dass für schlechtes Wetter in Vilnius wie selbstverständlich auch Schirme bereitstehen für den Gast.

Absolut Spitze ist übrigens der Internet-Auftritt der Apartments. Nicht nur gibt es zu jedem einzelnen jede Menge sehr realitätstreue Bilder auf der Webseite zu sehen. Man kann zusätzlich Apartment für Apartment auf einer visuellen, virtuellen Tour durch jeden Raum schon vorab ziemlich gut kennenlernen.

Info zu den Appartements in Vilnius:

Satva Apartments

https://apartmentssatva.com/en/
Single-Apartment: ab 25€ pro Tag Nebensaison, ab 35€ Hauptsaison
Studio für 2 Personen: ab 49€ pro Tag Nebensaison, ab 55€ bis 89€ Hauptsaison
Deluxe-Apartments: ab 79€ bis 99€ Nebensaison, ab 99€ bis 129€ Hauptsaison
ganzjährig geöffnet

Geschrieben von
Mehr von Christoph Giese

Algarve & Alentejo: Übernachten abseits des Mainstream

ALGARVE & ALENTEJO: ÜBERNACHTEN ABSEITS DES MAINSTREAM Schon im letzten Spätsommer bin...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.