Dublin macht glücklich!

In Irland gibt es in vielen Pubs Live-Musik.

Ein neuer Glücks-Reiseführer widmet sich 80 besonderen Orten in Dublin.

Das irische Wetter ist ja bekanntlich wechselhaft. „Aiteall“ nennen sie es auf Gälisch, wenn dann die Sonne nach einem Regenschauer die Welt glitzern lässt. Ein Moment des puren Glücks. Genauso verhält es sich mit den Glücksorten. Manchmal verstecken sie sich, in Hinterhöfen, der weiten Natur oder im Trubel des Alltags, aber wenn man sie einmal gefunden hat, zaubern sie ein Lächeln auf das Gesicht. Nicole Quint und Thomas Schneider, bekennende Dublin-Liebhaber, haben sich auf die Suche nach dem Glück gemacht und präsentieren in „Glücksorte in Dublin“ (ISBN 978-3-7700-2129-1 Euro 14,99) achtzig ganz besondere Plätze. Diese sind genauso vielseitig wie die riesige Whiskeyauswahl des Nancy Hands-Pubs: Hier ist für jeden das passende dabei. Die einzigartigen Fish & Chips genießen, die selbst Naomi Campbell ihre Modeldiät vergessen lassen. Neben der Statue von Patrick Kavanagh auf einer Bank sitzen und über das Leben sinnieren. In Bewley’s sein Mittagessen von einem irischen Theaterstück untermalen lassen. Oder wie ein echter Ire den Sprung in das eisige Meer wagen.
„Am besten wäre es, sämtliche Dublin-Klischees in einem Fass Guinness zu ertränken“, meinen die Autoren, und genau das tun sie in „Glücksorte in Dublin“. Denn ihre Reise durch Irlands Hauptstadt führt zu den Orten, die die Seele der Stadt zum Vorschein bringen. Das sind noch unentdeckte Schätze, wie schnuckelige Teestuben oder künstlerische Nebengassen, aber auch Geheimtipps, die beliebte Sehenswürdigkeiten in einem neuen Licht erstrahlen lassen. Diese Orte zeigen: Um in Dublin das Glück zu finden, muss man nicht zwingend den Lucky Stone der St. Audeon’s Church berühren. Man kann es aber. Fahr hin und werd glücklich: Jeder Glücksort wird auf einer Doppelseite mit Foto vorgestellt. Da macht schon das Durchblättern gute Laune. Auf einer Glückskarte hinten im Buch sind alle Orte eingezeichnet, genaue Adressen und ÖPNV-Hinweise erleichtern Planung und Anfahrt. So steht der Glückssuche nichts mehr im Weg. „Glücksorte in Dublin“ ist in der erfolgreichen „Glücksorte“-Reihe im Droste Verlag erschienen. www.droste-verlag.de

Tags from the story
,
Geschrieben von
Mehr von Jörg Berghoff

Castro, die Perle Apuliens

Castro, die Perle Apuliens Von Jörg Berghoff Die Region Salento lockt das...
mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.